FAQ

Transparentes Buchungssystem:

Block:
Du kaufst einen Block (4er oder 10er), und verbrauchte Einheiten werden davon abgezogen.
Gebuchte Stunden können bis 24 Stunden vor der Einheit abgesagt werden ohne dass etwas abgezogen wird. Bei Krankheit mit ärztlicher Bestätigung auch kurzfristig.

Du hast immer die volle Übersicht über konsumierte und offene Einheiten.
Es gibt keine Mitgliedschaft, keine Einschreibgebühr und keine versteckten Kosten.

Einzeln:
Einzelne Stunden können auch einzeln (ohne Block) per Vorkasse gekauft werden.

Virtuell-live:
Du bekommst bei Erhalt Deiner Zahlung eine Buchungsbestätigung inkl. Zoom-Link mit Zugangsdaten. Jedes Meeting hat eigene Zugangsdaten. So kannst du einfach in die virtuelle-live Betreuung einsteigen.
Auf welchen Geräten geht das?
Smart-Phones (Android oder iOS), Laptops, Pc’s, Tablets und teilweise sogar Smart-Tv’s.

Ich mag die Kamera nicht aufdrehen. Kann ich trotzdem teilnehmen?
Ja. Doch ich kann wenn ich Dich nicht sehe, Dir keine Tipps bzw. Korrekturen geben.

Absetzbar:
Einige private Krankenversicherungen akzeptieren Yoga als wichtiger Beitrag bei der Prävention und erstatten Dir die Kosten Deines Trainings voll oder teilweise im Nachhinein.
Für Firmen ist es möglich einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung der Krankenstände zu leisten und Ihren Mitarbeitern Firmengesundheitsprogramme wie z.B. gesunde Jause, bewegte Pause, Rückenfit, Yoga, Pilates oder mentale Fitness anzubieten. Auch kleine Firmen können sich dies leisten – es ist ausserdem steuerlich absetzbar.